AUCH IM PRIVATLEBEN TOTAL ENGAGIERT

Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO ist nicht nur im Radio, auf der Bühne, im Fernsehen und in der Musik aktiv, wie ein "Duracell-Hase". Auch in seiner Freizeit engagiert er sich in verschiedenen Projekten. 


Der wohltätige Zweck

Ob Obdachlosenhilfe oder Engagement für die Kinderkrebshilfe: Maik Ross unterstützt regelmäßig unglaublich viele verschiedene Hilfsaktionen. Mal moderiert er Spendengalas, mal organisiert er Charityprojekte, deren Erlöse an soziale Einrichtungen gehen. Seit 2001 ist er im Benefizbereich sehr aktiv und hängt das oftmals gar nicht so an die große Glocke ...



Der Laubenpieper

Maik Ross ist Mitglied in einem Kleingartenverein und hat sich mit seiner Familie am Rande der Hansestadt Rostock eine kleine grüne Wohlfühloase geschaffen, in der er sich als "Buddelflink" in den Beeten austoben oder einfach nur auf der Hollywood-Schaukel an der Feuerschale entspannen kann. Er nennt seine kleine Schrebergarten-Idylle "Casa Blanca" ... weil ein kleiner, aber feiner weißer Bungalow draufsteht. Im Verein engagiert sich "Rossi" für das kulturelle Leben - was auch sonst?! Er hilft bei der Vorbereitung und Organisation von vereinsinternen Veranstaltungen und berät den Vorstand in Sachen Öffentlichkeitsarbeit.



Der Hobbykoch

Was nur wenige wissen oder glauben können, wenn sie es hören: Maik Ross wurde zum "Sternekoch" erklärt ... zumindest von seiner Familie. Wenn er nicht gerade in Sachen Entertainment durch die Republik fährt, steht "Rossi" am heimischen Herd und zaubert leckere Überraschungen für seine Familie. Typische Hausmannskost nach alten Familienrezepten von Mama und Oma oder auch ganz eigene leckere Kreationen ... es kommt alles auf den Tisch, was der Kochlöffel hergibt. Irgendwann hatte er mal angefangen, ein eigenes Kochbuch zu schreiben - irgendwann wird das sicherlich auch mal fertig ...