MAIK ROSS - DAS ROSS IM RADIO

Moderator - Produzent - Eventberater

SOZIALES ENGAGEMENT

Das Wohl der Kinder liegt Maik Ross sehr am Herzen. Auch, wenn er selbst noch kein Vater ist, fühlt er tief in seinem Inneren die Verletzbarkeit der kleinen Erdenbürger. So ist es nicht verwunderlich, dass er sich seit 2001 für wohltätige Zwecke einsetzt und vor allem Benefizveranstaltungen honorarfrei moderiert, dessen Erlöse kranken Kindern zugutekommen. Als Schirmherr und Mitorganisator veranstaltete er jährlich selbst Events, mit denen gezielt Spendengelder für die Kinderkrebshilfe generiert wurden. So konnten beispielsweise mit der von Ross initiierten Veranstaltungsreihe „ELVIS FOR CHARITY“ zwischen 2007 und 2012 insgesamt rund 12.000 Euro für die Universitätsklinik Rostock gesammelt und übergeben werden. Ebenso engagierte er sich mehrfach im Tierschutz und bei diversen Benefizaktionen zugunsten Einzelschicksalen, beispielsweise, um der nach mehrtägiger Entführung und Missbrauchs schwer traumatisierten Rebecca aus Rostock. Dieser Fall bestimmte die Berichterstattung der bundesweiten Medien. Mit Freunden und Kollegen setzte sich Ross dafür ein, dass viel Geld zusammenkommt, um dem jugendlichen Mädchen Abstand vom Erlebten, Abstand vom Peiniger, Abstand der alltäglichen Umgebung in Form von Urlaub zu schenken und darüber hinaus einen Führerschein zu finanzieren. Seit 2016 ist DAS ROSS IM RADIO Botschafter der "Tunnelblick Stiftung", die sich für an Depression erkrankter Menschen einsetzt. Zudem engagiert er sich für obdachlose Menschen!

TUNNELBLICK STIFTUNG

"Du triffst tolle Menschen, schaust in wundervolle Gesichter, ohne Dir Gedanken darüber zu machen, welcher Schmerz dort vielleicht auf und in der Seele wohnt! - DEPRESSIONEN haben eine URsache und können JEDEN von uns treffen!" Die Tunnelblick Stiftung setzt sich direkt und zeitnah für Betroffene ein, die mit Depressionen, Burnout, Mobbing, Angst, Stress, Stalking, häuslicher Gewalt, posttraumatischen Belastungsstörungen oder Suizid zu tun haben. Als Betroffener liegt es Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO sehr am Herzen, diese Stiftung aktiv zu unterstützen. Er ist seit 2016 einer von zahlreichen prominenten BOTSCHAFTERN der Stiftung!

www.tunnelblick-stiftung.com 

KINDERKREBSHILFE ROSTOCK

Die Diagnose Krebs bedeutet eine schwere psychische und physische Belastung für das erkrankte Kind, aber auch für die Familie. Angst, Verzweiflung und Hilflosigkeit bestimmen den Alltag der Familien. In dieser Zeit helfend zur Seite stehen zu können, ist eine wunderbare Aufgabe. Der "Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V." plant, organisiert und finanziert auch zahlreiche Freizeitaktivitäten für die betroffenen Kinder, Jugendlichen und deren Familien in enger Zusammenarbeit mit der Kinderkrebsstation der Universitätskinderklinik Rostock. Durch verschiedene Aktionen und Charity-Events engagiert sich Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO seit vielen Jahren dafür, Spendengelder für den Verein zu generieren.

♫ www.kinderkrebshilfe-rostock.de

HILFE FÜR OBDACHLOSE

Gemeinsam mit Freunden, Unterstützern, Politikern und Prominenten unterstützt Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO die Hilfsaktion "Helfen macht stark" in Berlin - organisiert durch Andreas Marquardt, Carsten Stahl und der Buch Event Service & Security UG. Am 07.01.2017 konnten dank vieler Spender über 1.600 Obdachlose am Bahnhof Zoo mit warmem Essen, Kleidung, Schlafsäcken, Decken sowie ärztlicher Hilfe versorgt und den Bedürftigen ein unbeschwerter Tag voller Freude beschert werden. Diese Aktion findet regelmäßig statt. DAS ROSS IM RADIO engagiert sich als Unterstützer.

GEBURTSTAGS-WUNDER VON PANKOW

Im Oktober 2017 bat die verzweifelte Heike aus Berlin-Pankow bei Facebook darum, ihrem Sohn Justin eine große Freude zu machen. Der Junge verlor zwei Jahre zuvor seinen Papa und leidet darunter sehr. Heike wollte ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern und fragte nach Glückwunschkarten, die man ihm zum 9. Geburtstag schicken könnte. Diese Aktion unterstützte Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO - mit öffentlichen Aufrufen. Unglaublich: über 800 Glückwünsche aus der ganzen Welt erreichten den Knirps und machten seinen Geburtstag zu einem unvergesslichen Moment, der ihn über den schmerzlichen Verlust seines Vaters etwas hinwegtröstete.

TIERSCHUTZ DER ANDEREN ART

2011 war Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO - Gründungsmitglied des Vereins "Rescew Crew e.V." Die hier aktiven Mitglieder setzten sich für Tiere in Not ein, befreiten misshandelte oder verwahrloste Tiere aus den Fängen ihrer Peiniger und engagierten sich stark für die juristische Verfolgung von Tierquälern. Maik Ross war hier Vorstandsmitglied und Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

ROSTOCK HILFT

Im Jahr 2012 war Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO - Mitinitiator der Interessengemeinschaft "ROSTOCK HILFT", einer Initiative von Bürgern aus Wirtschaft, Sport und Kultur der Hansestadt. Gemeinsam organisierte das Netzwerk Benefizveranstaltungen, deren Erlöse vom Schicksal getroffene n Menschen zugute kamen. So konnte für die entführte und missbrauchte Rostockerin Rebecca, deren Fall bundesweit für Aufsehen sorgte, ein Führerschein sowie ein Urlaub finanziert werden, in dem sie Abstand vom Erlebten nehmen konnte. Außerdem wurde diversen Kindern geholfen, wie dem kleinen an Leukämie erkrankten Paul aus Rostock.

DEUTSCHE KNOCHENMARKSPENDER DATEI

Maik Ross - DAS ROSS IM RADIO - unterstützt seit vielen Jahren Typisierungsaktionen der "DKMS - Deutsche Knochenmarkspenderdatei" und macht auf Einzelschicksale bundesweit aufmerksam. Jeder kann helfen. Es tut nicht weh und geht ganz schnell. Informationen hierzu gibt es auf der Internetseite der DKMS: www.dkms.de

  • Scan_Pic0014
  • Scan_Pic0055
  • Scan_Pic0017
  • Scan_Pic0026
  • Scan_Pic0019
  • Scan_Pic0056
  • Scan_Pic0027
  • Scan_Pic0030
  • Scan_Pic0015
  • 22815314_1503641403054984_8568688196017077907_n
  • 22851807_1507750599310731_4735518796285671226_n